VHS Hanerau-Hademarschen - VHS Hanerau-Hademarschen 2018

Direkt zum Seiteninhalt
VHS
Hanerau-Hademarschen
Programm 2019
Vorwort

Da hat sich jemand am Nordstrand Fehmarns viel Zeit geschenkt und seinen Wunsch, sein (Lebens-)Ziel in Stein gelegt. Vielleicht ist es auch eine freundliche Aufforderung, an alle Vorbeispazierenden gerichtet. Ich konnte mich der Botschaft jedenfalls nicht entziehen und die Frage nach dem Glücklichsein beschäftigte mich auf meinem Strandgang und auch noch darüber hinaus. Was ist Glück? Was macht mich kurzfristig glücklich? Was brauche ich, um dauerhaft glücklich zu sein? Vor Kurzem sagte mir jemand, es wäre nicht akzeptabel, länger als 24 Stunden unglücklich zu sein, ganz gleich unter welchen Umständen. Dann müsse man dringend etwas dafür tun, dem Glück wieder auf die Sprünge zu helfen. Tatsächlich haben wir unser Glück zum großen Teil selbst in der Hand. Darin sind sich die meisten alten, sowie modernen Philosophen und auch die relativ junge Glücksforschung einig. Es soll sogar eine Formel das Glück mathematisch erklären können und sichere Rezepte zum Glücklichsein liefern. Laut dem aktuellen Glücksatlas sind wir Schleswig-Holsteiner weiterhin unangetastet die glücklichsten Deutschen. Na, dann brauchen wir uns ja keine Sorgen um unser Glück zu machen. Falls wir uns unseres Glückes aber nicht in jedem Moment und in vollem Umfang bewusst sind, gibt es zahlreiche Anregungen für das kleine und große Glücklichsein auf dem kommerziellen Glücksmarkt. Nach Ansicht des Dalai Lama „besteht der Sinn des Lebens darin, glücklich zu sein.“ Und er gibt uns seine Einschätzung zur Erlangung dieses Zieles mit auf den Weg:

„ Der Schlüssel dazu, sich eines glücklichen und erfüllten Lebens erfreuen zu können, ist der Bewusstseinszustand.
Das ist das Wesentliche.“

Ich bin sicher, dass das Ihnen vorliegende Kursangebot zu vielen kleinen Glücksmomenten verhelfen kann. Und so manches aus dessen Inhalten wird Sie lehren, sich wieder und nachhaltig dem Grundgefühl des Glücklichseins zu nähern. Viel Glück!

Ihre Anja Rexhausen
Bewegung / Körperwahrnehmung
01     Yoga am Morgen
Kräftigende, aufrichtende und ordnende Körperübungen (Asanas), achtsam und individuell, präzise ausgeführt, in Kombination mit sanftem, bewusstem Atem, Einblicke in die Philosophie der Geisteswissenschaft Yoga, die heilsame Arbeit mit unseren Energiebahnen (Meridianen/Nadis), Akupressurpunkten, sowie den Chakren, Meditation und wohltuende, geführte Tiefenentspannungen, schaffen ein ganzheitliches Verständnis für uns(er) Selbst und wir erlangen die Fähigkeit, Yoga auch im Alltag zu leben.
 
Wir nähern uns Lebensfragen aus yogisch philosophischer und modern wissenschaftlicher Sicht; widmen uns der Achtsamkeitsschulung nach heutigen Erkenntnissen, sowie nach denen des traditionellen Yoga.
Mit einer regelmäßigen Yogapraxis können wir den natürlichen Zustand unseres Körpers von optimaler Gesundheit und Kraft, der Kontrolle unserer Sinne, einem scharfen Intellekt, einem klaren, ruhigen Geist, Willensstärke und Lebensfreude, die ursprüngliche Leichtigkeit in uns, wieder erlangen.
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, warme Socken, Wolldecke, ggf. Kissen
Termine: jeweils montags von 8.30 bis 10.00 Uhr
fortlaufend, ein Einstieg ist jederzeit möglich;
Ort: Turnhalle des Kulturzentrums, Im Kloster 12a
Verwaltungsgeb.: 10,- € für 10 Vormittage / freiwillige Gabe (Daman) nach Ermessen und Möglichkeit
Leitung: Frau Anja Rexhausen
Beginn:
1a: Montag, d. 21. Januar 2019
1b: Montag, d. 29. April 2019
1c: Montag, d. 26. August 2019

  02     Yoga am Abend
Informationen zum Unterrichtsinhalt finden Sie unter Kurs Nr. 01.
Und noch ein Hinweis an interessierte Männer:
Laut bisherigem Anmeldestand, wird der Kursus zu etwa 50% aus männlichen Teilnehmern bestehen.


 
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, warme Socken, Wolldecke, ggf. Kissen
Termine: jeweils montags von 8.30 bis 10.00 Uhr;
fortlaufend, ein Einstieg ist jederzeit möglich;
Ort: Turnhalle des Kulturzentrums, Im Kloster 12a
Gebühr: 70,- € für 10 Vormittage
Leitung: Frau Anja Rexhausen (Tel. 942878)
Beginn:                
2a: Montag, d. 21. Januar 2019
2b: Montag, d. 29. April 2019
2c: Montag, d. 26. August 2019

03     Yoga im Wald
Zahlreiche wissenschaftliche Studien weltweit haben nachgewiesen, dass regelmäßige Aufenthalte in der Natur und insbesondere im Wald, messbaren positiven Einfluss auf unsere Körperfunktionen und auf unseren Geist haben.
Tatsächlich spüren wir diesen Effekt, sobald wir uns in der Natur bewegen. Umgehend und ganz intuitiv atmen wir tief durch und finden auch innerhalb der Aktivität zur Ruhe.
Durch Yogaübungen im Stehen und bewusstes, meditatives, zeitweise auch dynamisch, rhythmisches Gehen im Einklang mit unserem Atem, trainieren wir unseren Körper sanft, schärfen die Wahrnehmung sowohl für unser eigenes Innere, als auch für die Natur und üben so natürlich Achtsamkeit im Umgang mit uns selbst und anderen / der Umwelt.
Das Erlernte kann dann leicht beim nächsten Spaziergang umgesetzt werden.
Wir treffen uns bei (beinah) jedem Wetter, entsprechend in angemessener Kleidung.
Diese Veranstaltung findet im Rahmen des  Aktionsmonats Naturerlebnis, gefördert durch das Umweltministerium Schleswig-Holsteins, statt.

Ort: Rehersgehege, Waldeingang, Rehersweg aus Richtung der Hanerauer Wassermühle
Gebühr: 7,- €
Leitung: Frau Anja Rexhausen (Tel. 942878)
Termin: Mittwoch, d. 01. Mai 2019 von 10.00 -  12.00 Uhr

04     Yoga-Samstag mit Ashwani Bhanot
Dieser Samstag ist sowohl dazu geeignet, Dich mit den Grundlagen des Yoga und seiner Philosophie vertraut zu machen, als auch Deine bestehende Yogapraxis zu erweitern.
Der indische Yogalehrer Ashwani Bhanot praktiziert Yoga seit seinem fünften Lebensjahr. Er stammt aus einer traditionellen Yogafamilie, lernte Yoga von seiner Mutter und verschiedenen Yogalehrern in Indien.
Ashwanis Unterricht gründet sich auf das ursprüngliche Hatha Yoga, der puren Form des Yoga, wie es in traditionell indischen Yogaschulen unterrichtet wird.
Dabei geht er auf die individuellen Bedürfnisse und Anforderungen ein, die uns das alltägliche Leben abverlangt.
Es ist sein Anliegen, seine Schüler dabei zu unterstützen, stark, flexibel und stressfrei zu werden, positiv und voller Energie.
Ashwani Bhanot leitet Yogaklassen, Seminare und Workshops weltweit.
Er war Pionier bei der Konzeption von "Yoga at work" in Organisationen wie den Vereinten Nationen, der UNAID, UNDP, der Ford Foundation und unterrichtete Hollywoodstars wie Richard Gere.

Ort:  Turnhalle des Kulturzentrums, Im Kloster 12a
Gebühr: 50,- €
Termin: Samstag, d. 22. Juni 2019 von 16.00 – 19.00 Uhr
05    Yoga-Samstag mit Ashwani Bhanot
siehe auch Text zu Kurs Nr. 04
Termin: Samstag, d. 21. September 2019 von 16.00 – 19.00 Uhr
06        Tai Chi und Qi Gong
Tai Chi und  Qi Gong wurden beide auf der Basis der chinesischen Philosophie, z.B.  der Yin-Yang-Theorie, entwickelt. Tai Chi wurde in China etwa 100 Jahre  später als Qi Gong gegründet. Beide sind wegen ihrer wunderbaren Wirkung  auf die Gesundheit weit verbreitet. Muskeln, Sehnen und Gelenke werden  schonend trainiert. Die dabei praktizierte, aufrechte und entspannte Körperhaltung fördert die Vertiefung der Atmung, welche sich wiederum  beruhigend auf das Nervensystem auswirken kann.
 
Termine: jeweils montags von 19.00 bis 20.00 Uhr
fortlaufend, ein Einstieg ist jederzeit möglich;
Ort: Schule, Hafenstraße 20
Gebühr: 44,- € für 10 Abende
Leitung: Herr Stefan Ehlers
  
Beginn:
6a: Montag, d. 07. Januar 2019
6b: Montag, d. 29. April 2019
6c: Montag, d. 12. August 2019
6d: Montag, d. 28. Oktober 2019
07     Feldenkrais® - Methode
Wie wäre es, sich müheloser, mit weniger Kraftaufwand und mehr Leichtigkeit bewegen zu können? Die von Moshé Feldenkrais entwickelte sanfte Lernmethode hilft, gewohnte Bewegungsmuster wahrzunehmen und neue Bewegungsmöglichkeiten zu entdecken. Die anfangs sehr kleinen Bewegungen finden überwiegend im Liegen statt. Sie sind leicht zu erlernen für Menschen jeden Alters, mit und ohne Feldenkrais®-Erfahrung geeignet und können Verspannungen im ganzen Körper lösen.
In jedem Wochenendseminar erfahren wir Neues und zugleich erinnern wir uns an Wohlbekanntes. Das Erlernte ist dann leicht in unseren Alltag zu übertragen.
 
Bitte mitbringen: Neugier, warme und bequeme Kleidung, dicke Socken, eine Unterlage und eine Decke
Ort: Physiotherapiepraxis Rehberg, Norderstr. 2
Gebühr: 60,- € - mind. 5, max. 8 Teilnehmer
Leitung: Frau Angela Eckhoff
Termin: Samstag und Sonntag, d. 16. und 17. März 2019 jeweils von 10.00 – 13.00 Uhr

08     Feldenkrais® - Methode / das Novemberwochenende
siehe auch Text zu Kurs Nr. 07
Termin: Samstag und Sonntag, d. 09. und 10. November 2019 jeweils von 10.00 – 13.00 Uhr
08     Wassergymnastik-Kurse  
Das gelenkschonende Training im Wasser ist optimal als Fitness- und Ausgleichssport für Gesundheitsbewusste jeden Alters und als Therapieform bei verschiedenen Erkrankungen geeignet. Die Eigenschaften des Wassers (Tragfähigkeit, Widerstand, Massagewirkung) geben bei der Wassergymnastik dem Körper die Gelegenheit, den Kreislauf zu stabilisieren, die Muskeln zu kräftigen und die Beweglichkeit zu fördern. Auch die Tiefenmuskelatur wird durch ein spezielles Faszientraining mobilisiert, um gezielt Verspannungen und Blockaden im Schulter- und Wirbelsäulenbereich zu lösen.

Termine: ein Kursblock umfasst 10 Stunden; jeweils donnerstags (Beginn 17.30 Uhr, 18.15 Uhr, 19.00 Uhr und 19.45  Uhr)
Ort: Lehrschwimmbecken Schenefeld / Ein Einstieg ist ab Februar 2019 jederzeit möglich.
Gebühr: 33,- € zzgl. 15,- €  für den Eintritt
Leitung: Frau Renate Sievers (04823-8858) nimmt die Anmeldungen entgegen.
 
Beginn:  
7a: Donnerstag, d. 25. April 2019
7b: Donnerstag, d. 22.August 2019
7c: Donnerstag, d. 21. November 2019
Tanzen
10     Flamenco - Workshop für Anfänger  
An 2 Samstagen lernen Sie anhand eines kleinen Tanzes einige der typischen Flamenco-Figuren und Bewegungen kennen. Entstanden in Andalusien, prägen indische, arabische und europäische Einflüsse diese Tanzkunst. Im Kontrast zu weichen, orientalischen Bewegungen steht das Aufstampfen der Füße. Das alles wird langsam und gründlich gezeigt und erklärt. Informationen über Ursprung und Geschichte des Flamenco fließen ganz nebenbei mit ein. Flamenco ist immer ein Solo-Tanz. Dieser Workshop ist für Jugendliche ab 14 Jahre und Erwachsene jeden Alters gedacht.
 
Bitte mitbringen: Hose oder langen, weiten Rock, Body oder T-Shirt, Schuhe mit fester Sohle, keine Turn- oder Gymnastikschuhe, Verpflegung für die Pause
Ort: Kulturzentrum, Im Kloster 12a
Gebühr: 48,- €
Leitung: Frau Regina Bögeholz
Termine: Samstag, d. 30. März und 13. April 2019 / jeweils von 11.00 – 13.00 Uhr
11      Bollywood Dance
Wir tanzen eine schnelle, fröhliche Choreographie von Manosh Singh aus dem Bollywood Film „Salaam-E-Ishq“. Bollywood ist ein fetziger Stilmix aus traditionellen indischen Tanzfiguren und Handgesten und modernen Tanzformen.
An diesem Samstag lernen wir den 1.Teil des Tanzes.
Einfach mal Ausprobieren!
  
Ort: Kulturzentrum, Im Kloster 12a
Gebühr: 24,- €
Leitung: Frau Regina Bögeholz
Termin: Samstag, d. 19. Oktober 2019 von 11.00 – 13.00 Uhr
Gesundheitspflege / Lebensführung
12     Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht  – Vortrag
Als Heilpraktikerin befasse ich mich seit ca. 17 Jahren mit der Therapie von chronischen und akuten Schmerzen, sowie Allergien. In meiner Zusatzausbildung zur Schmerztherapeutin nach Liebscher & Bracht durfte ich eine hoch effektive Methode zur Hilfe bei den meisten Schmerzzuständen entdecken.
Ein großer Teil des Weges in ein schmerzfreies Leben kann nur durch Erweiterung der eigenen Bewegungs- fähigkeit erlangt werden. Dadurch werden Faszien und Bindegewebe aktiviert und muskulär-fasziale Ansteuerungsprogramme verändert und optimiert. Hiermit verbessern wir Koordination, Gleichgewicht und Zellversorgung. Wir aktivieren Gelenke, unsere Wirbelsäule, sowie das Herz-Kreislaufsystem. Wir können durch diese Aktivierung den Abbau unseres Fettanteils im Körper anregen und Strukturen straffen und entgiften. Mit anderen Worten:
Wir können gemeinsam in unseren folgenden, wöchentlichen Übungseinheiten dem Körper das geben, was vielleicht in Ihrem Alltag zu kurz kommt.
Sollten Sie ein sehr sportliches Leben führen, so können wir auch hier sportartspezifische Überlastungen und Schädigungen ausgleichen. Gemeinsam üben wir die Faszienrollmassagen und machen ein  Engpassdehnungsprogramm, welches möglichst viele Körperregionen erfasst. Wir gestalten die Übungen nach Ihren eigenen Möglichkeiten. Jeder kann für sich den Schwierigkeitsgrad selbst bestimmen und auch bei sehr eingeschränkter Beweglichkeit können die Übungen passend abgewandelt werden, damit wir unser Leben wieder bewegt gestalten können.

Ort: Kulturzentrum, Im Kloster 12a
Gebühr: 8,- €
Termin: Samstag, d. 02. März 2019 von 15.00 bis ca. 16.00 Uhr
13     Bewegungstherapie nach Liebscher und Bracht 8-Wochenkurs
siehe auch Text zu Kurs Nr. 12
  
Termine: 8 Abende, jeweils montags von 17.00 bis 18.15 Uhr
Ort: Kulturzentrum, Im Kloster 12a
Gebühr: 96,- €
Leitung: Frau Anke Fricke, Heilpraktikerin / Schmerztherapeutin
Beginn: Montag, d. 04. März 2019
14     Fit in den Frühling
mit BodyTalk Access zu innerer Balance
Lernen Sie die Signale Ihres Körpers zu verstehen. Auf diese Art tritt er mit uns in Kontakt und teilt sich mit. Unser Körper ist von Natur aus auf innere Balance ausgerichtet. Allerdings wirft uns die Fülle des Lebens oftmals aus dieser Balance.
In diesem Seminar räumen wir mit Hilfe von äußeren Impulsen im Inneren auf und unterstützen so das Körper/Geist-System bei der Reinigung und Neuordnung. So erlangen wir die Fähigkeit, uns wieder freier, entspannter, leistungsfähiger, kraftvoller, freudiger, vitaler ausrichten und halten zu können – somit in den natürlichen Zustand der inneren Balance zurück zu finden.
Schenken Sie sich dafür diesen Tag und danach 10 Minuten täglich.
Neben tieferem Verständnis und erweitertem Wissen erlernen Sie an diesem Samstag Techniken, die sich leicht und schnell in den Alltag integrieren lassen.
Ich freue mich auf Sie und die gemeinsamen Stunden.

Ort: Mensa der TSDGSchule, Hafenstr. 20
Gebühr: Seminargebühr: 120,- € / zzgl. Verwaltungsgebühr: 22,- €
Leitung: Frau Gabriele Ahrendt
Termin: Samstag, d. 23. März 2019 von 10.00 – 17.30 Uhr
15     Nur kein Stress -  durch Achtsamkeitsschulung
Wir schulen die eigene Achtsamkeit, Präsenz und Selbstwahrnehmung durch Körper- und Geistesübungen. Erlernen dazu verschiedene wissenschaftlich anerkannte,  langzeiterprobte Techniken, die sich aus der Quantenphysik und der Gehirnforschung entwickelt haben; bedienen uns seit Jahrtausenden bewährter Methoden aus dem Ayurveda, der Wissenschaft vom Leben und dem Yoga, angepasst an die heutigen Erkenntnisse in der Achtsamkeitsforschung und unsere individuellen Bedürfnisse.
Innerhalb der kommenden 8 Wochen schauen wir unserem persönlichen Säbelzahntiger in die Augen, werden uns unserer Stressmuster bewusst und erhalten Anregungen zum Umgang mit Belastungen. Wir erlernen einen konstruktiven Umgang mit schwierigen Emotionen, reflektieren unser Kommunikationsverhalten und finden zu einem verantwortungsvollen, bewussten, fürsorglichen Umgang mit uns und anderen; entwickeln eine wohlwollende und wertschätzende innere Haltung und dadurch eine gesundheitsfördernde Lebensführung.
Dazu gibt es Anleitungen zur Gestaltung der konkreten Übungspraxis und die Integration in den Alltag.
Durch formale Übungen, Gewahrsein, Reflektion, durch achtsam durchzuführende konkrete Tätigkeiten trainieren wir unsere geistigen Fähigkeiten, präsent zu sein, Stressprozesse zu erkennen, Körpersignale wahrzunehmen und zu deuten und schließlich mit dem uns eigenen Selbst-Bewusstsein das Leben zu gestalten.
Der Schlüssel dazu ist das regelmäßige Training auf der Yogamatte oder dem Meditationskissen, die kleinen Trainingseinheiten in Alltagssituationen. Es sollte also die Bereitschaft bestehen, eine tägliche Übungszeit von 30 bis 60 Minuten zu reservieren. Dies lässt das Gehirn neue Achtsamkeitsverknüpfungen bilden, die es uns erleichtern, das Bewusstsein für unsere wahren Bedürfnisse auch bei der Bewältigung der täglichen Herausforderungen aufrecht zu halten.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, warme Socken, Wolldecke, (Meditations-) Kissen, Flasche Wasser, Schreibutensilien
Termine: 8 Vormittage, jeweils samstags von 9.00 bis 12.00 Uhr
Ort: Kulturzentrum, Im Kloster 12a
Gebühr: 295,- € inkl. Übungs-DVD`s / CD`s
Leitung: Frau Anja Rexhausen
Beginn: Samstag, d. 27. April 2019

16     Rauchfrei durch Selbsthypnose und Akupressur
Mit dem Rauchen aufhören? Sicher! Aber wie?
Das haben Sie sich vermutlich schon oft gefragt.
In diesem Seminar erlernen Sie eine Selbsthypnose, die Ihnen das passende Werkzeug in die Hand gibt, um diesen Wunsch zu verwirklichen.
Ich führe Sie durch die verschiedenen Schritte der Selbsthypnose und zeige Ihnen, wie Sie persönliche Affirmationen, welche wir gemeinsam erarbeiten, verwenden können, damit eine individuelle, auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abgestimmte Selbsthypnose entsteht und wie wir diese im Körper ankern können.
Außerdem üben wir eine einfache Abfolge zur Aktivierung von Akupressurpunkten, die sich zur Unterstützung einer Rauchentwöhnung in meiner Praxis schon vielfach bewährt hat.
Am 2. Termin erfolgt eine Nachbesprechung. Wir werden die Erfahrungen der letzten 2 Wochen austauschen und aufarbeiten.
Bei Fragen zu evtl. Kontraindikationen für Hypnoseanwendungen wenden Sie sich bitte rechtzeitig vorab an die Seminarleitung.

Bitte mitbringen: Schreibmaterial, bequeme Kleidung, evtl. Decke, einen kleinen Mittagssnack.
Ort: Mensa der TSDGSchule, Hafenstr. 20
Gebühr:  248,- € inkl. Seminarunterlagen
Leitung: Frau Doris Hilbert-Mollenhauer
1. Termin: Samstag, d. 02. November 2019 von 10.00 – 16.00 Uhr
2. Termin: Samstag, d. 16. November 2019 von 10.00 – 16.00 Uhr
Mensch und Natur
17     Imkerei für Interessierte
Dieser Kurs richtet sich an Anfänger/innen und alle Interessierten, die die Bienenhaltung zu ihrem Hobby machen oder etwas Näheres über das Leben im und am Bienenstock erfahren wollen. Neben der Ernte eines naturbelassenen Honigs spielt die Bienenhaltung für den Haushalt der Natur eine wichtige Rolle. Durch ihre Bestäubungstätigkeit sind die Bienen in hohem Maße am Erhalt der Artenvielfalt beteiligt. Etwa 80 % der blühenden Pflanzen sind auf Insekten angewiesen.
Im Theorie und Praxis umfassenden Kurs erfolgen zunächst einführende Informationen zur Honigbiene und ihrer Haltung durch den Menschen. Alle imkerlichen Arbeiten werden Ihnen erläutert und nachfolgend in der Praxis am Bienenvolk vertieft. Ziel des Kurses ist der eigenständige Umgang mit einem Bienenvolk.
Am Kursende können Sie eine Bienenwohnung (Ablegerkasten) mit einem kleinen Bienenvolk erwerben.
Für die praktische Arbeit am Bienenvolk werden Sie bei Bedarf mit einer Imkerhaube ausgestattet oder Sie verfolgen auf Wunsch als Zuschauer/in die praktische Arbeit.

Termine: Theorie:
Di 12.02.19 / 18.15-19.45 Uhr Einführung
Di 26.02.19 / 18.15-19.45 Uhr Biologie der Honigbiene
Di 12.03.19 / 18.15-19.45 Uhr Arbeiten am Bienenvolk
Di 26.03.19 / 18.15-19.45 Uhr Bienengesundheit
Di 09.04.19 / 18.15-19.45 Uhr Bienenprodukte

Ort: Mensa der TSDGSchule, Hafenstr. 20

Termine:  Praxis: (bei schlechter Wetterlage erfolgen Termin kurzfristig abweichend nach Absprache)
Sa 20.04.19 / 10.00-12.15 Uhr Frühjahrsnachschau
Sa 11.05.19 / 10.00-12.15 Uhr Ablegerbildung/Schwarmkontrolle
Sa 08.06.19 / 10.00-12.15 Uhr Honigschleuderung/Verarbeitung
Sa 03.08.19 / 10.00-12.15 Uhr Vorbereitung für die Winterruhe

Ort: Imkerei Carsten Knop, Dorfstr. 61 in Beldorf
Gebühr: 95,- €, inkl. schriftlicher Arbeitsunterlagen
Leitung: Herr Carsten Knop


18     Kräuterzauber zur Osterzeit
Zur Zeit der Tagundnachtgleichen herrscht eine besondere Harmonie, eine Ausgewogenheit auf der Erde. Diese Balance macht sich auch in den Wirkstoffen der Heilpflanzen bemerkbar.  Bei einem Kräutergang im Rehers wollen wir die heilkräftigsten Frühjahreskräuter sammeln und vor Ort weiterverarbeiten. Dabei entstehen ein Jahreskräutersalz, eine Heilsalbe, ein Fläschchen Franzbranntwein und für den kleinen Hunger zwischendurch ein schmackhaftes Pesto.

Termin: Sonntag, d. 14. April 2019 von 9.30 – ca. 13.00 Uhr
19     Mittsommerfreuden
Zu Johanni kommen nicht nur wir Menschen allmählich in Hochstimmung ob des kommenden Sommers. Auch in der Pflanzenwelt sind viele Kräuter in Höchstform. Wir widmen uns bei einem Kräutergang den Johannikräutern und anderen potenten Pflanzen, lernen Bräuche rund um Johanni und ergänzen unser Kräutersalz. Wir lernen, wie einfach selbstgemachter Sonnenschutz herzustellen ist, und lassen uns eine Rohkostplatte mit Wildkräuterdips schmecken.

Termin: Johanni Sonntag, d. 23. Juni 2019 von 9.30 – ca. 13.00 Uhr

Für die Kursangebote Nr. 18  und Nr. 19 gilt jeweils:
Bitte mitbringen: wettergerechte Kleidung, mehrere Sammeltütchen
Ort: Rehersgehege, Rehersweg aus Richtung Hanerauer Wassermühle, über den Bahnübergang und geradeaus,Treffpunkt ist am Waldeingang
Gebühr: 25,- € inkl. Script und Material
Leitung: Frau Gabriele Meier, Herbalistin
Musik
21      Pop Chorprojekt
Info-Nachmittag
Björn Glindemann, ausgebildeter Jazz- und Popularmusiker, bietet eine neue Chorarbeit an, in welcher die musikalischen Wünsche der Teilnehmer umgesetzt werden.
Dazu findet zunächst ein Informationsnachmittag statt.
Die Teilnehmer können dort einen Einblick in das bereits vorhandene Repertoire von mehr als 100 Pop-Songs in deutscher und englischer Sprache bekommen, sowie ihre eigenen Vorschläge einbringen.
Daraufhin wird entsprechend der musikalischen Interessen und Möglichkeiten der Teilnehmer ein Programm erstellt.
Das musikalische Konzept der Chorleitung zielt auf wöchentliche Proben ab.

Interessierte jeden Alters können sich bis zum 09. Februar 2019 zur Informationsveranstaltung anmelden.

Ort: Kulturzentrum, Im Kloster 12a
Gebühr: 7,- €
Leitung: Herr Björn Glindemann
Termin: Samstag, d. 16. Februar von 16.00 Uhr bis ca. 18.30 Uhr
Sprachunterricht / Nachhilfe
22     Französisch und Spanisch
Frau Patricia Khedim gibt Unterricht für Anfänger und Fortgeschrittene, ggf. auch Nachhilfe.
Sie erteilt dazu gern telefonisch (04827 / 2686) nähere Auskünfte.
Kunst und Kreativität
23    Kunstkreis „Zeichnen und Malen“
Unser Angebot richtet sich an erwachsene Teilnehmer, die Spaß am gemeinsamen Malen und Zeichnen haben. Der Kreativität, Mal- und Zeichentechnik sind hier keinerlei Grenzen gesetzt.
Dies ist kein „Malkurs“ mit Dozenten und festgelegtem Lernprogramm, sondern hier kann jeder Teilnehmer vom anderen lernen und sich inspirieren lassen.
Gerhard Müller–Hecht bietet bei Bedarf Beratung bei Materialauswahl, Motivsuche, Zeichen- und Aquarelleiertechniken im Urban Sketching an.
Holger Janzikowski wird als Zeichner und Grafiker in diesen Bereichen unterstützen.
Bitte die, je nach Technik, benötigten Malutensilien mitbringen: z. B. Skizzenpapier, Tuschestifte und/oder Farbstifte, Kugelschreiber, Bleistifte, Aquarellfarben, Kreiden, Filzstifte zum Skizzieren.

Termine: fortlaufend, jeweils donnerstags von 18.00 bis 20.00 Uhr
Ort: TSDGSchule, Hafenstraße 20
Verwaltungsgeb.: 20,- € für 10 Abende

Für nähere Informationen kontaktieren Sie gern Herrn Janzikowski (017631513624) und Herrn Müller-Hecht (7500).

Beginn:
23a: Donnerstag, d. 10. Januar 2019
23b: Donnerstag, d. 25. April 2019
23c: Donnerstag, d. 15. August 2019
23d: Donnerstag, d. 24. Oktober 2019
24     Nadelspiel
Dieses Kursangebot richtet sich an alle Handarbeitsfreudigen, sowohl Anfänger, als auch Fortgeschrittene, an alle, die vielleicht schon seit langem mal wieder die Fäden in die Hand nehmen wollen. In gemütlicher Runde darf gehäkelt, gestrickt, gestickt,... werden. Sie erhalten Anregungen, Anleitungen und Hilfestellungen in sämtlichen Bereichen des Nadelspiels. Dabei kann ein Werkstück gern auch nach eigenen Ideen und Entwürfen entstehen. Wir fertigen beispielsweise Socken, Schal (Loop), Poncho, Pulli, Kuscheldecke, Handyetui, Schultertuch, Täschchen, Mandala,... Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Termine: 8 Abende, jeweils donnerstags von 17.00 – 19.00 Uhr
Ort: Familienzentrum, Im Kloster 12a
Gebühr: 72,- €
Leitung: Frau Christine Milsmann
Beginn: Donnerstag, d. 7. Februar 2019
 25     Nadelspiel
siehe auch Text zu Kurs Nr. 24
In diesem Kurs widmen wir uns auch wohlig weichen, der Seele schmeichelnden Weihnachtsgeschenken.

Termine: 7 Abende, jeweils donnerstags von 17.00 – 19.00 Uhr
Ort: Familienzentrum, Im Kloster 12
Gebühr: 63,- €
Leitung: Frau Christine Milsmann
Beginn: Donnerstag, d. 7. November 2019
Theater / Veranstaltungen / Studienreisen
Theaterabonnement - Fahrten in das Rendsburger Stadttheater
Die VHS bietet hier ein umfassendes und preisgünstiges „Paket“:
im Komplettpreis  ist neben der Eintrittskarte auch der Bustransfer nach Rendsburg und zurück enthalten.
Auf dem Spielplan stehen u. a. folgende Vorstellungen:
 
am 30.12.2018 - Singing in the rain
am 03.02.2019 - Gräfin Mariza
am 17.03.2019 - Bunbury
am 19.05.2019 - Manon Lescaut
Die Busabfahrt ist jeweils um 14.45 Uhr ab Markt.  

Wandern 2019 - in Zusammenarbeit mit der Touristinformation
Am ersten Sonntag eines jeden Monats treffen sich die Wanderfreudigen um 8.30 Uhr auf dem Parkplatz des Skymarktes, um gemeinsam durch die schöne Umgebung von Hanerau-Hademarschen zu wandern.
Neuzugänge sind sehr herzlich willkommen.

Bitte mitbringen: festes Schuhwerk, gute Laune
Gebühr: 3,- €  pro Wanderung
Leitung: Eheleute Grete und Reinald Maaß (Tel. 3176)
Bei ihnen sind auch die Wanderpläne erhältlich.
Beide erteilen gern weitere Auskünfte.

Von der Kunst, liebevoll zu erziehen
Grenzen setzen und gute Laune bewahren - Vortrag mit Eva Kessler, Erziehungsberaterin, Kommunikationswissenschaftlerin und Autorin
am Montag, d. 3. Juni um 19.30 Uhr im Kulturzentrum.
Weitere Informationen erhalten Sie über das Familienzentrum,
Frau Meike Blohm, Tel. 9142.

Studienreise: Ungarn -  vom 24. Mai bis zum 2. Juni 2019
Die Reisegruppe um Elke Pieper und Rita Gosch führt es dieses Mal nach Ungarn. Stationen dieser Reise werden u. a. Ungarns Hauptstadt Budapest an der Donau und der größte Binnensee und gleichzeitig bedeutendste Steppensee Mitteleuropas, der Balaton sein.

Studienreise: Wien  -  vom 17. bis zum 22. September 2019
Zwischenstation auf der Hinreise wird Leipzig sein.
Für Fragen, bzw. Anmeldungen zu den Studienreisen wenden Sie sich bitte an
Frau Rita Gosch, Tel: 04638 / 8999084 oder Frau Elke Pieper, Tel: 2747.

Buchcafé am Samstag, 09. November 2019 von 15.00 bis 17.30 Uhr
im Kulturzentrum, Im Kloster 12a
Die VHS lädt gemeinsam mit dem Familienzentrum zum Bücherflohmarkt, zu Lesungen für jung und alt, zum Schmökern und Klönen bei Biokaffee, Yogitee und selbstgebackenem Kuchen ein.
Neben Büchern aller Genres dürfen auch Spiele, Schallplatten und Noten angeboten werden.
Auf elektronische Medien wollen wir an diesem Nachmittag verzichten.
Auch die Bücherei, ein Stockwerk höher, ist zu diesem Anlass für Sie geöffnet.
Aussteller können sich ihren Platz gegen eine Kuchenspende sichern.
Dazu melden Sie sich bitte bis spätestens zum 01. November bei der VHS-Leitung (04872-942878 oder anja.rexhausen@t-online.de) an.
Ab 13.30 Uhr darf mit dem Aufbau der Bücherstände begonnen werden.

Ein kleines Konzert am Samstag, 30. November 2019 um 16.30 Uhr
Vorspielnachmittag der Musikschüler unserer Volkshochschule am Konzertflügel
Kulturzentrum, Im Kloster 12a
Jahresübersicht 2019
   Januar
Datum
Kurstitel
Kursnr.
Sonntag
06.01.19
Wandern
Montag
07.01.19
Tai Chi und Qi Gong
  6a
Donnerstag
10.01.19
Kunstkreis „Zeichnen und Malen“
  23a
Sonntag
21.01.19
Yoga am Morgen
  1a
Montag
21.01.19
Yoga am Abend  
  2a
Februar



Sonntag
03.02.19
Wandern

Sonntag
03.02.19
Theaterfahrt – Gräfin Mariza

Donnerstag
07.02.19
Nadelspiel – Handarbeitskreis
  24
Dienstag
12.02.19
Imkerei für Interessierte, Start der Theorie
  19
Samstag
16.02.19
Pop Chorprojekt – Info-Nachmittag
  21
März



Samstag
02.03.19
Schmerztherapie – Vortrag
  12
Sonntag
03.03.19
Wandern

Montag
04.03.19
Bewegungstherapie – 8-Wochenkurs
  13
Samstag
23.03.19
Fit in den Frühling mit BodyTalk  ACCESS
  14
Samstag
30.03.19
Flamenco Teil I
  10
Sa./So.
16./17.03.19
Feldenkrais – Methode
  7
Sonntag
17.03.19
Theaterfahrt – Bunbury

April



Sonntag
07.04.19
Wandern

Samstag
13.04.19
Flamenco Teil II
  10
Sonntag
14.04.19
Kräuterzauber zur Osterzeit – Waldgang
  17
Samstag
20.04.19
Imkerei für Interessierte, Start der Praxis
  19
Donnerstag
25.04.19
Wassergymnastik  
  9a
Donnerstag
25.04.19
Kunstkreis „Zeichnen und Malen“
  23b
Samstag
27.04.19
Nur kein Stress – Achtsamkeitsschulung
  15
Montag
29.04.19
Yoga am Morgen
  1b
Montag
29.04.19
Yoga am Morgen
  2b
Montag
29.04.19
Tai Chi und Qi Gong
  6b
Mai



Mittwoch
01.05.19
Yoga im Wald
  3
Donnerstag
24.05.19
Studienreise nach Ungarn

Sonntag
05.05.19
Wandern

Sonntag
19.05.19
Theaterfahrt – Manon Lescaut

Juni



Sonntag
02.06.19
Wandern

Montag
03.06.19
Von der Kunst, liebevoll zu erziehen

Samstag
22.06.19
Yoga mit Ashwani Bhanot
  4
Sonntag
23.06.19
Mittsommerfreuden, Wildkräutergang
  18
Juli



Sonntag
07.07.19
Wandern

August



Sonntag
04.08.19
Wandern

Montag
12.08.19
Tai Chi und Qi Gong
  6c
Donnerstag
15.08.19
Kunstkreis „Zeichnen und Malen“
  23c
Donnerstag
22.08.19
Wassergymnastik  
  9b
Montag
26.08.19
Yoga am Morgen
  1c
Montag
26.08.19
Yoga am Morgen
  2c
September



Sonntag
01.09.19
Wandern

Dienstag
17.09.19
Studienreise nach Wien

Samstag
21.09.19
Yoga mit Ashwani Bhanot
  5
Oktober



Sonntag
06.10.19
Wandern

Samstag
19.10.19
Bollywood Dance
  11
Donnerstag
24.10.19
Kunstkreis „Zeichnen und Malen“
  23d
Montag
28.10.19
Tai Chi und Qi Gong
  6d
November



Samstag
02.11.19
Rauchfrei I, Selbsthypnose und Akupressur
  16
Sonntag
03.11.19
Wandern

Dienstag
05.11.19
Der Mann in der Küche
  20
Donnerstag
07.11.19
Nadelspiel – Handarbeitskreis
  25
Samstag
09.11.19
Buchcafé  

Sa./So.
09./10.11.19
Feldenkrais – Methode
  8
Samstag
16.11.19
Rauchfrei II, Selbsthypnose und Akupressur
  16
Donnerstag
21.11.19
Wassergymnastik  
  9c
Samstag
  30.11.19
Ein kleines Konzert

Dezember



Sonntag
01.12.19
Wandern

ganzjährig angebotene Kurse
Kursnr.
  Chorprojekt
  21
  Der Mann in der Küche
  11
  Französisch  
  22
  Kunstkreis „Malen und Zeichnen“
  23
  Spanisch
  22
  Tai Chi und Qi Gong
  6
  Theaterfahrten

  Wandern

  Wassergymnastik
  9
  Yoga am Morgen
  1
  Yoga am Abend
  2
Dozentenverzeichnis 2019
Kursleiter
Kurstitel
Telefonnr.
Ahrendt, Gabriele
Fit in den Frühling / BT Access
0177-4180558
Bhanot, Ashwani
Yoga
0174-7963397
Bögeholz, Regina
Flamenco / Bollywood Dance
04181-36333
Eckhoff, Angela
Feldenkrais®
04832-3635
Ehlers, Stefan
Tai Chi / Qi Gong
04872-967052
Fricke, Anke
Schmerz- / Bewegungstherapie
04821-9569782
Glindemann, Björn
Chorprojekt
0172-6362170
Gosch, Rita
Studienreisen
04638-8999084
Hilbert-Mollenhauer, Doris
Rauchentwöhnung
04873-854
Janzikowski, Holger
Kunstkreis
0176-31513624
Khedim, Patricia
Französisch / Spanisch
04827-2686
Knop, Carsten
Imkerei
04872-7696
Maaß, Grete u. Reinald
Wandergruppe
04872-3176
Meier, Gabriele
Kräuterführungen
04874-8514100
Milsmann, Christine
Kreatives Nadelspiel
04872-7501
Müller-Hecht, Gerhard
Kunstkreis
04872-7500
Pieper, Elke
Studienreisen
04872-2747
Rexhausen, Anja
Yoga / Achtsamkeitsschulung
04872-942878
Schalke, Reinhild
Theaterfahrten
04872-2202
Sievers, Renate
Wassergymnastik
04823-8858
Ferientermine 2019
Weihnachtsferien 2018/2019:
21.12.2018 – 04.01.2019
Osterferien:
04.04. - 18.04.2019
Karfreitag:
19.04.2019
Ostermontag:
22.04.2019
Tag der Arbeit:
01.05.2019
Himmelfahrt:
30.05.2019
beweglicher Ferientag:
31.05.2019
Pfingstmontag:
10.06.2019
Sommerferien:
01.07. - 10.08.2019
Tag der deutschen Einheit:
03.10.2019
Herbstferien:
04.10. - 18.10.2019
Reformationstag
31.10.2019
Weihnachtsferien 2019/2020:
23.12.2019 - 06.01.2020
Während dieser Zeiten finden in der Regel keine VHS-Veranstaltungen statt.
Angegeben ist jeweils der erste und letzte Ferientag.
VHS Hanerau-Hademarschen 2019
VHS Hanerau-Hademarschen
Zurück zum Seiteninhalt